Kuhweide vor Mühle FortunaBannerbild
Veranstaltungen in Struckum
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mehr als 100 Blutspender*innen kommen ins Gemeindehaus

Struckum, den 07. 05. 2021

Allmählich stellt sich Routine ein, wenn im Struckumer Gemeindehaus die Blutspende unter Coronabedingungen durchgeführt wird. Anfang April folgten 108 Personen der Einladung des DRK und spendeten in der Zeit von 14:30 Uhr bis 19:00 Uhr Blut. Diese neuen, angepassten Uhrzeiten sollen auch für die nächsten Termine bestehen.

 

Drei „Erstspender waren diesmal dabei, eine Person spendete zum 25. Mail und zwei weitere sogar zum 75. Mal. Derlei „Stammkunden“ gibt es in Struckum einige und sie sind tragende Säulen der DRK-Aktion. Für Menschen, die auf eine Blutspende angewiesen sind, sind sie sogar überlebenswichtig.

 

Besonderer Dank ging beim jüngsten Termin an Sven Martensen aus Struckum und Christine Schmidt aus Almdorf. Sie zählten bereits zum 100. Mal zu den Spendern. 

 

Wiebke Kühl-Tessin; Foto: Ingrid Jensen
 

 

Bild zur Meldung: Sven Martensen gab bereits seine 100. Blutspende ab.