BannerbildKuhweide vor Mühle Fortuna
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erneue öffentliche Auslegung für Baugebiet „Wallsbüller Weg“

Struckum, den 16. 03. 2021

Für Bauwillige in Struckum gibt es eine Verzögerung beim Neubaugebiet  an der Ecke Wallsbüller Weg/Knüppelhuusweg. Ursache ist die erforderliche erneute öffentliche Auslegung des Bebauungsplans. 


Hintergrund: Nach der 1. Auslegung mussten weitere Gutachten erstellt werden, wie beispielsweise ein Schallgutachten, das Lärmemissionen der Bahnstrecke sowie der Windkraftanlagen betrachtet. Aus der dazugehörigen Prognose geht hervor, dass Grenzwerte im östlichen Bereich des Baugebietes nachts überschritten werden. Dies müssen Bauherren nun bei der Planung ihrer Schlafräume berücksichtigen. Unterdessen muss sich die Gemeinde mit dem Ausgleich für im Gebiet liegende Knicks befassen. 


Die erneute Auslegung dauert  bis zum 1. April. Weil dahingehende Stellungnahmen abgewartet werden müssen, wird nun mit dem endgültigen Beschluss zum Bebauungsplan 18 bis Mitte des Jahres gerechnet.
 

(Recherche Wiebke-Kühl-Tessin)

 

Bild zur Meldung: Unverbindliche Planzeichnung.