Kuhweide vor Mühle FortunaBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

"Laternenumzug“ der besonderen Art

Struckum, den 08. 12. 2020

Viele Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft, wie etwa das Dorffest oder das Laternelaufen konnten in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Feuerwehr hat deshalb einen „Laternenumzug“ der besonderen Art durchgeführt. „Wenn die Kinder schon nicht zusammenkommen dürfen,  fahren wir eben mit Blaulicht durch das Dorf zu den Kindern“, lautete das Motto.


Voller Spannung erwarteten die Struckumer Kinder den weihnachtlich geschmückten Feuerwehrwagen. Ausgestattet mit leuchtenden Laternen standen in heimischen Hofeinfahrten und an Haustüren Mädchen und Jungen sowie vielfach die Eltern. Dann tauchte die Feuerwehr auf. Ute Friedrichsen, Julian-Veith Jakobs, Marten Furchner und Ulf Jensen bildeten die Besatzung des Wagens. Sie hatten rund 120 fertig gepackte Tüten für die Kinder dabei, die sie dann mit Netzen aus dem geöffneten Wagenfenster den Kindern überreichten. Ein Feuerwehrbuch, Zahnbürste und Zahnpasta, etwas Obst und natürlich einige Süßigkeiten wechselten so ihren Eigentümer.

 

Gesponsert wurde diese Aktion durch die Zahngesundheit Nordfriesland e.V., die Familien Matthias Jensen und Christian Andresen, die Struckumer Gemeinde sowie die Feuerwehr selbst.

Ganz herzlichen Dank an die Feuerwehr für die Idee, den Einsatz, die Vorbereitung und Durchführung!
 

 

Bild zur Meldung: Kontaktlos ging die Übergabe vonstatten. Eine tolle Idee der Struckumer Feuerwehr.