Kuhweide vor Mühle FortunaBannerbild
Veranstaltungen in Struckum
Link verschicken   Drucken
 

Wer mag die Eiche nicht?

Struckum, den 15. 06. 2020

Ein Rätsel rankt sich um die neu gepflanzte Eiche an der Einfahrt zum Struckumer Bauhof. Das Bäumchen weist Verletzungen auf, die kundigen Betrachtern nicht ganz natürlich vorkommen. Insgesamt fünf Löcher befinden sich im Stamm. Einige Zweige sind kahl, manche tragen auffällig wenige Blätter - vermutlich die Folge der Löcher. Sie waren
Bauhofmitarbeitern und Bürgermeister Bendix Asmussen bei einer genauen Betrachtung aufgefallen. Es stellt sich nun die Frage nach dem Verursacher: „Borkenkäfer oder Borkenbohrer?“ Geht man von letzterem als Ursache aus, kann man über die Gründe für dieses Verhalten nur Vermutungen anstellen: Entweder der Baum stört jetzt schon jemanden, der ein größeres Wachstum verhindern will. Vielleicht hatte aber auch nur einfach jemand Spaß daran, die Pflanze zu schädigen. In beiden Fällen wird das Eigentum der Gemeinde und damit der Gemeinschaft aller Struckumer Bürger geschädigt. Es bleibt abzuwarten, ob der Baum eingeht oder nicht.

Recherche und Foto: Wiebke Kühl-Tessin

 

Foto: Fünf große Löcher weist der Stamm dieser jungen Eiche auf.